Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   30.03.17 20:09
    cr346467rhsvczxvmkaskoAD


http://myblog.de/aoimoon

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Es ist wie in einer schlechten Komödie

Tja, der Titel sagt ja einiges. Sagen wirs so... was ich jetzt versuche in Worte zu fassen....wenn es mir jemand anderes erzählen würde, ich würde es nicht glauben. Es klingt zu absurd. Aber in meinem Leben ist ja ohnehin einiges absurd. Der Unterschied zu damals ist der: Mittlerweile kann ich über die Dinge stehn. Ich habe von meinen neuen freunden aus meiner Klasse erzählt. Das Mädchen das mir letztes jahr geholfen hatte Anschluss in der neuen klasse zu finden, hat mich jetzt eiskalt hintergangen. Sie und ihre beiden Schoßhündchen ignorieren mich komplett und versuchen mir mit kindischen Aktionen das leben schwer zu machen. Erst verstand ich nichts aber jetzt kenn ich die Wahrheit. Alles was sie mir erzählt hat, von wegen die anderen Mädchen hätten sie grundlos fertig gemacht und so...alles war gelogen. Ich wollte wissen was los war, erst dachte ich sie wär sauer auf mich...aber wie gesagt, ich kenne jetzt auch die andere geschichte und muss sagen (obwohl das nicht so meine Art ist) Sie ist ne kleine Drecksschlampe ( srry für den ausdruck) Alles war nur gespielt. Ihre freundlichkeit, ihre Verganmgenheit, ihre Unterstützung...einfach alles. Nach den anderen zu folge, macht sie das immer so... Sie hat damals ihre beste Freundin fertig gemacht, über semtliche anderen Mädchen aufs übelste gelästert und schlimme gerüchte in umlauf gebracht. Ich frag mich nur warum... es bringt ihr doch nichts. Und noch was. Ihre jetzigen Schößhündchen, nennen Wir die F und E...mir wurde gesagt das auch die beiden damals unter ihr leiden mussten ( Nennen wir sie J) Und jetzt machen sie einen auf best friends...ich denke weil sie Angst haben. Vielleicht sind sie einfach nicht stark genug. Aber ich bin es und ich schwöre eins. Damit wirst du, J, nicht durchkommen...denn du hast dich mit der Falschen angelegt! Und eigentlich weißt du es genau... du bist mir nicht gewachsen und wirst es niemals sein. Ich kann nur über dich lachen. Du hast, ohne es zu wissen, alle Türen für mich geöffnet. Die anderen Mädchen mögen mich total und außerdem haben wir jetzt wieder was gegen dich in der Hand. Dieses Mal kannst du nicht einfach den unschuldsengel spielen. Lass dir das gesagt sein. Punkt.
21.9.13 21:25


Werbung


Endlich 16

Ich muss gestehn, obwohl ich mir den heutigen Tag eher als horror vorgestellt hatte war er doch eigentlich ganz gut. Ich bin froh das im Endeffekt, auch wenn es das komplette Gegenteil von dem war was ich geplant hatte, ein richtig guter Geburtstag geworden ist. Um die Gescheknke ging es mir zwar nicht  aber die waren auch geil. Und ich konnte den Tag mit meinem Schwarm verbringen...wir sind in eine alte Kläranlage ....naja, nicht direkt eingerochen....ok, es ist wahrscheinlich doch irgendwie einbruch aber wir haben nix schlimmes gemacht. Nur ein bisschen die Anlage angeguckt. Das Teil steht eh seit Jahren still. Da is heut keine sau mehr. Ich bin nur mal wieder so gar nicht überrascht das nicht mal meine cousinen es für nötig gehalten haben mir zum Geburtstag zu gratulieren. Mir haben sogar noch weniger leute gratuliert als letztes jahr XD ich kann mich darüber aber ehrlich gesagt nur herzhaft amüsieren, denn eins ist ja mal klar. Man trifft sich immer zweimal im Leben. Und auf diese ganzen begegnungen kann ich mich nur freuen. Sie werden schon alle das zurück bekommen was sie verdienen. Ich genies jetzt erst mal den Abend und ruh mich richtig aus.

 

Gruß , Aoi

17.8.13 22:44


Der liebe 16. B-Day steht vor der Tür-_-

Tja, am Samstag hab ich Geburtstag und absolut keinen Bock. Noch vor einem Monat war alles bis aufs kleinste Deteille geplant. Ich war so happy und konnte es kaum noch erwarten aber wie immer wenn ich hoffe das etwas perfekt wird und ich glaube endlich mal Glück habe, zerbricht alles in kleinste Stücke. Meine liebe beste Freundin hat sich auf den letzten Drücker dazu entschieden lieber nach Spanien zu fliegen als meinen 16 zu feiern und ich war komplett aufgeschmissen. Klar, sie meinte im Nachhinein, sie wollte den Urlaub absagen aber die Tickets seien schon gebucht aber sie wusste doch schon die ganze Zeit das ich geburtstag hab. Das war schon seit einem Jahr in der planung. Mir ist egal ob ihr im nachhinein klar geworden ist das mir das ausnahmsweise mal wirklich wichtig ist. Am Anfang hat sie das ja immerhin in Kauf genommen. Ich bin so stinke sauer...Tja gut. Ich hatte einen Plan B. Ich hab mich also dazu entscjlossen meinen Schwarm einzuladen. Das hatte ich ja schon mal erwähnt. Aber wie sollte es auch anders sein, der hat jetzt mal wieder ne neue Freundin die nicht ich ist.... ich stell jetzt mal eine Sache in den Raum. Sollte mein Geburtstag die Hölle werden dann nehm ich das Angebot vom besten Kumpel meiner Schwester an und geh zu seiner Party um mich zu betrinken....wenn es das einzige ist zu wa sich gut bin. Ich versteh gar nicht warum eigentlich jeder meint er könne einfach so auf meinen Gefühlen herumtrampeln. So als ob ich der Füßabtreter der Welt wär. Wie auch immer, ich hab scheiß Kopfschmerzen und fühl mich beschissen. Wahrscheinlich grig ich jetzt auch noch ne Krippe....ich geh pennen-_-

Gruß, Aoi

14.8.13 19:07


ich telephonier seit einer Stunde mit ner Freudin und mit is assi langweilig

Also, ich hab vor die Sommerferien dazu zu nutzen zu versuchen regelmäßig zu schreiben. Ich glaube zwar nicht das es das bringt, aber einen Versuch ist es wert. Mir is assi langweilig und es is assi warm in meinem Zimmer. Ich glaube ich sterbe die nächsten tage hier. Und ich hab scheiß Bauchschwerzen und und und...könnte jetzt noch ne halbe Stunde weiter gehn mit meckern. Ich hab absolut keine Ahnung was ich schreiben soll...naja, ich wollte schon seit ner Stunde Naruto gucken aber meine liebe Freundin am Telefon hällt mich davon ab. oh, sie hat endlich aufgelegt...ok, eigentlich find ich schon cool mit ihr zu telefonieren aber jetz hab ich andere Pläne: Naruto gucken,,,auf englisch weil die deutsche folge entweder nich da is oder nich geht-_- egal, ich kann ja gut englisch...dann setz ich meinen Plan jetzt mal in die tat um

Gruß, Aoi

1.8.13 17:32


irgendwie bin ich fürchtbar schlecht darin regelmäßig zu schreiben

Tja...wie der Titel dieses Eintrags schon verrät...ich kann einfach nich schreiben. Also, nach Monate langem Herumdrücken hab ich mich endlich mal wieder dazu durchgerungen was zu schreiben. Nicht das ich schreiben hasse...eigentlich mag ich es, nur leider fehlt mir die Inspiration. Und der Glaube daran, dass sich irgendwer für das hier interesiert -_- Aber egal, genug gemeckert (fürs Erste, ich hab Bauchschmerzen -_- -_-) Ich klinge bstimmt schon wieder voll pessimistisch, aber eigentlich sollte ich doch voll happy sein. Immerhin hab ich bald Geburtstag. Noch ungefähr drei Wochen^^ Und ich glaube, oder hoffe, dass dieser Geburtstag der Beste aler Zeiten wird. Zufällig hab ich es nämlich geschafft den junge dazu einzuladen den ich mehr als alles andere mag. Wer sich jetzt, warum auch immer, darüber lustig machen muss, was daran so außergewöhnlich sei, dem kann ich nur sagen: Ich bin furchtbar schüchtern und kann furchtbar schlecht mit Jungs umgehn... und deshalb ist es eine Revolution (oder was auch immer) das ich es geschafft habe Ihn einzuladen. Ich musste mir natürlich einen guten plan ausdenken...um es kurz zu fassen: Er mag Autos und mein Schwager hat den Schlüssel zur Autohalle seiner Eltern, wo Autos drinstehn, die teurer sind als mein Haus und schon ettliche Preise gewonnen haben. Ich kann damit zwar nix anfangen, aber er will da unbedingt hin. Also gehn wir an meinem Geburtstag dahin. Ja, ich bin mir schon darüber im klaren das ich ihm an meinem Geburtstag ein Geschenk damit mache was er eigentlich mir machen sollte, oder so. Aber er weiß ja nicht das es ein geschenk für mich ist das er überhaupt mit mir redet. Ich bin wirklich hoffnungslos... schon klar-_- Aber immerhin hat er mir mein Leben gerettet. Er ist der Grund waruum ich mich getraut hab die Klasse zu wiederholen und in seine Klasse zu wechseln. Er war der erste Junge der überhaupt mal nett zu mir war. Und nein, ich bin keine hässliche Schrulle, dies Aussieht als wär sie einem Mülleimer entsprungen. Eigentlich halte ich mich für ganz hübsch, ohne das ich jetzt überheblich klingen will...(warum kann man nicht einfach sagen das man sich hübsch findet? Warum muss man warten bis jemand anderes das sagt? Warum ist man arrogant wenn man es selbst sagt? Ich verstehs nicht). Meine beste freundin und mein Schwager regen sich immer darüber auf wenn mir duzente typen hinterhergaffen, also kann ich ja gar nicht so scheiße aussehen -_- Egal...worauf ich eigentlich hinauswollte...jetzt hab ich es vergessen. Leck mich! Ach ja, ich war beim nett sein stehengeblieben...dazu sollte ich vielleicht noch was sagen. Zwei Mädchen aus meiner Parallelklasse finden mich jetzt auch voll cool. Ich hab endlich mal richtige freunde gefunden. Freunde, die ich vorher nicht hatte, da alle der meinung waren, mich hassen zu müssen. Gut ok, ich könnte mich hier noch den ganzen Abend (oder die ganze Nacht) auskotzen, aber ich bin müde und hab keinen Bock mehr-_-

Ich genieß die Sommerferien und sag ciao

Gruß, Aoi

30.7.13 21:40


Ja öhh...

Hinweis zum Titel: Das hat mein Deutschlehrer heute 48 Mal innerhalb von 8 Minuten gesagt-_- Ich dachte ja ich könnte meine Blogeinträge auch über mein Handy machen aber dann wurde ich eines Besseren belehrt als ich schon alles geschrieben hatte und mein Internet dann der meinung war die Webseite sei nicht verfügbar -_- War nicht unbedingt die beste Woche für mich. Es gibt auch kaum Aussichten das es besser werden könnte. Da ich wie gesagt die letzten Tage nicht ins internet konnte mussten meine Einträge warten. Dann hab ich jetzt ja zu Mindest viel zu erzählen. Im Vorraus warne ich lieber schon mal vor: Ich lese den Text nicht nochmal durch also kann es durchaus sein das ich n Haufen Rachtschreibfehler drin habe. Gu gut...ich hab mal wieder Bauchweh, was möglicherweise an meine übermäßigen Verzähr von Eiern mit Senf sein könnte. Aber das Zeug ist sooo gut *sabber* Am Montag musste ich leider zur Bach-AG...ich konnte mich nicht drücken. Um zu sagen: Das war jetzt das zweite Mal in diesem Schuljahr das ich dort war. War also zu verschmerzen. Wir haben unsichtbare Biber beobachtet-_- War aber lustig. Ich hab sogar einen gesehen XD Hm...ach ja, am WE hab ich mich mit meiner Mutter gestritten. Mein Kater hat sich mit einem anderen geprügelt und war danach total verschreckt. Als ich nach ihm sehen wollte hat er sich nur vor mir versteckt. Ich hielt es für besser ihn erst mal in Ruhe zu lassen damit er sich beruhigen kann und was macht meine Mutter? Sie will ihn mit aller Kraft aus dem Gebüsch zerren. ich sagte ihr noch sie soll es lassen weil er Angst hat doch sie hört nicht. Tja, mein Kater ist abgehauen und erst gestern wieder gekommen. Ich hab seit dem nicht mit ihr gesprochen. Weil sie das immer macht. Wir hatte bis vor kurzem drei katzen. Die eine wurde von einem Auto überfahren. Ich war damals die jenige die sie nach hause gebracht hat. Ich war der Grund warum wir die katze überhaupt bekommen haben. Meine Mutter musste sie mir natürlich wegnehmen. Ich durfte sie nicht mal in meinem Bett schlafen lassen. Meine Mutter hat sie immer aus meinem bett genommen und sie zu sich gelegt. Gut, dann hab ich mich um meinen Kater gekümmert. Immerhin kenn ich ihn seit er geboren wurde. Er war immer mein Schatz und meine Mutter hat ihn eigentlich immer ignoriert. Dann als ihr Liebling gestorben ist schnappt sie sich einfach meinen Kater. Er liebt mich mehr als sie aber das akzeptiert sie nicht. Ich war so sauer. Ich hab Socke ins Grab gelegt. Ich hab die Erde auf ihren Körper geschüttet. Ich hab ihr Grab schön gemacht. Ich hab mich beherscht und mich um die anderen katzen gekümmert. Und das Einzige was meine Mutter gemacht hat war, mir wieder alles wegzunehmen. Jeder der eine Katze hat, und jeder der schon eine verloren hat, wird wissen wie sich das anfühlt. Un bis meine Mutter endlich erwachsen wird werde ich nicht mehr ein Wort mit ihr reden.

Gruß, Aoi

 

17.4.13 21:11


Alte Erinnerungen

Der Tag begann wie jeder andere auch, langweilig. Die einzige Abwechslung...Spanisch Vokabeltest -_- und das verbesserte meine Laune nicht im Geringsten. Außerdem muss ich mich auf die Mathearbeit konzentrieren. Um es kurz zu machen: Ich bin eine totale Niete in Mathe...Ich hatte eigentlich schon sämtliche Hoffnung verloren einen guten Tag zu haben. Glücklicherweise wurde ich vom Gegenteil überzeugt. Ich hatte eine Stunde früher aus und desshalb die Möglichkeit mich mal wieder mit ein paar alten Freundinen zu unterhalten, die ich sonst eher selten sah. Wir saßen zusammen im Bus und kamen, ich weiß nicht wie, auf das Thema Grundschule. ( Wer meinen ersten Eintrag gelesen hat, weiß das es da einige Dinge gab, die besser unausgesprochen blieben) Ich ahnte schon das Schlimmste, doch es kam anders. Eine meiner Freundinen fragte mich, ob ich mich noch an meine ausgedachten Geschichten erinnere. Ich war erst verblüfft, dann aber zeichnete sich ein Lächeln auf meine Lippen. Nach all den schlimmen Erfahrungen in meinem Leben hatte ich die guten ganz vergessen. Meine Freundin erzählte mir, wie ich ihr einmal weiß machen wollte, dass neben meinem Bett eine Tür in der Tapete versteckt sei, die in die " Märchenschule" führt und immer nur um Mitternacht aufgeht. Ich erinnerte mich ganz genau. Die Märchenschule war ein Ort den ich mir schon im Kindergarten erträumte. Ich war dort die Königin. Was war das nur für eine schöne Zeit. Wie konnte ich das nur vergessen? Als nächstes kamen wir auf das Thema Geburtstag. Früher lud ich mal Jungs zu einem Geburtstag ein. Der Tag endete in einer Katastrophe. Seit dem hasste ich Jungs eine gewisse Zeit lang. Erst in der fünften Klasse änderte sich das, als ich mir einredete in einen aus meiner Klasse verknallt zu sein. Ich hatte mir sogar ein Foto ausgedruckt und es in einem Herzanhänger mit mir rumgetragen. Jaja, eine kleine, freche elf-Jährige die auf einen Jungen steht (Oder zumindest das, was ich zu diesem Zeitpunkt als solches definierte^^). Den ganzen Nachhauseweg verschwand mein Lächeln nicht. Als ich dann meine Mails gecheckt hab, kam noch eine gute Nachricht. Mein Bruder schrieb mir einige Infos für die Taufe meines Neffen, dessen Patentante ich werden soll. Ich soll außerdem noch die Taufkerze machen. Vorher muss ich aber mit meiner Mutter noch ins Gemeindehaus um die Bestätigung meiner Konfirmation zu holen, damit ich auch Patin werden kann. Auf jeden Fall kommt noch eine Menge Arbeit auf mich zu. Doch es lohnt sich sicher. Jetzt erst mal noch ein bisschen für Mathe lernen und dann ab ins Bett. Und ich müsste auch noch was essen. Heute in der Schule hat nämlich ein paar mal heftig meine Bauch geknurrt. Hat zum Glück, außer meinem Sitznachbarn, niemend bemerkt^^

Gruß, Aoi

9.4.13 21:57


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung